Information zur Corona Pandemie

Seit dem 12.05.2021 sind im Rhein-Lahn-Kreis die Ferienwohnungen und Ferienhäuser wieder geöffnet. 

 

Für Ferienwohnungen und Ferienhäuser gibt es im Moment keine Testpflicht.

 

Sie können sich bei uns über die Luca-App einchecken. Der QR-Code liegt in den Ferienwohnungen. Einfach mit dem Handy den QR-Code in der Luca-App einscannen. Ausgecheckt bitte nicht vergessen. Ansonsten liegen auch Listen aus, damit dort alles erfasst werden kann. Wir müssen die Daten 4 Wochen aufbewahren, danach werden diese vernichtet.

 

Die Sonnenterrasse und die Weinlaube bleiben geschlossen.

 

 

Der Inzidenzwert im Rhein-Lahn-Kreis liegt am 22.11.2021

 

7-Tage Inzidenz: 168,1

7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz: 2,8

Anteil Intensivbetten: 6,54

 

Warnstufe: 2

Rechtsgrundlage des Landes Rheinland-Pfalz
27._CoBeLVO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 669.5 KB

Ab dem 24.11.2021 wird es die 28. Corona-Bekämpfungsverodnung geben. Darin wird die 2 G-Regel eingeführt, dies gilt nicht für Ferienwohnungen.

In diesen Bereichen gilt die 2G-Regel in Rheinland-Pfalz

2G-Regelung: Der Zugang zu vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ist nach Angaben des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums nur noch für Personen zulässig, die genesene oder geimpfte Personen sind. Ausnahmen hiervon bestehen zum einen für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können (hierfür muss eine qualifizierte ärztliche Bescheinigung über die entsprechende Diagnose vorgelegt werden) sowie generell für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 11 Jahre. Für Kinder von 12 bis 17 Jahren wird ein zusätzlicher Test benötigt. In beiden Ausnahmefällen müssen die entsprechenden Personen dann aber einen Testnachweis nach § 3 Abs. 5 vorlegen (nicht älter als 24 Stunden). Eine weitere Ausnahme bilden standesamtliche Trauungen: Hier gilt keine 2G-Regel, dafür aber eine Testpflicht. Für alle außer dem Brautpaar gilt die Maskenpflicht. 

In diesen Bereichen gilt die 2G-Regel:
• Veranstaltungen in geschlossenen Räumen
• Veranstaltungen im Freien mit festen Plätzen mit Einlasskontrolle
• Innengastronomie (Ausnahme: Kantinen und Mensen sowie Versorgung von Berufskraftfahrer*innen in Autobahnraststätten)
• in Hotels, Pensionen und Jugendherbergen
• Teilnahme an Reisebus- oder Schiffsreisen
• für Kunden*innen bei körpernahen Dienstleistungen (außer Reha-Sport u Dienstleitungen aus medizinischen Gründen)
• für Kunden*innen bei der Erbringung präsenter sexueller Dienstleistungen
• Sportausübung im Amateur- und Freizeitsport im Innenbereich
• Innenbereich von Schwimmbädern, Thermen und Saunen
• Innenbereich von Freizeitparks, Kletterparks und ähnlichen Einrichtungen
• Spielhallen, Spielbanken und Wettvermittlungsstellen
• Innenbereich von Zoos, Tierparks, botanischen Gärten u.ä.
• außerschulische Musik- und Kunstunterricht im Innenbereich
• Proben- und Auftrittsbetrieb der Breiten- und Laienkultur
• Innenbereich von Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten

Gastronomie nur bis 23.11.2021 und Teststelle

(1) Die Betreiber gastronomischer Einrichtungen haben für den Innenbereich ein Hygienekonzept vorzuhalten. 

 

In geschlossenen Räumen gelten

 

1. zwischen den Gästen unterschiedlicher Tische sowie in Wartesituationen das Abstandsgebot nach § 3 Abs. 1,

 

2. für Gäste und Personal die Maskenpflicht nach § 3 Abs. 2 Satz 2; für Gäste ist die Maske unmittelbar am Platz entbehrlich,

 

3. die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 3 Abs. 4 Satz 1 und

 

4. für Gäste die Testpflicht nach § 3 Abs. 5; in Kantinen und Mensen sind die in der Einrichtung beschäftigten oder der Einrichtung angehörigen Personen von der Testpflicht ausgenommen.

 

(2) Sind in einer gastronomischen Einrichtung höchstens 25 nicht-immunisierte Personen und im Übrigen nur genesene, geimpfte oder diesen gleichgestellte Personen gleichzeitig anwesend, entfällt die Einhaltung des Abstandsgebots und für Gäste die Einhaltung der Maskenpflicht. Im Übrigen verbleibt es bei den vorstehend angeordneten Schutzmaßnahmen. Bei Erreichen der Warnstufe 2 in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt reduziert sich die Personenzahl nach Satz 1 auf zehn Personen, bei Erreichen der Warnstufe 3 auf fünf Personen.

 

In den in dieser Verordnung bestimmten Fällen der Testpflicht nach Satz 1 gilt diese nicht für

 

1. Kinder bis einschließlich 11 Jahre oder Schülerinnen und Schüler oder

2. geimpfte oder genesene Personen.

 

Teststelle:

 

Marien Apotheke, Kamp-Bornhofen, Rheinuferstrasse 36

Achtung : Bitte rufen Sie vorher unter 06773/7377 an, um ein Termin zu vereinbaren

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Geänderter Ablauf beim Check in und Check out

Hol- und Bringservice, vom und zum Bahnhof in Kamp-Bornhofen

Diesen Service können wir im Moment nicht durchführen.

Schlüsselübergabe

Die Schlüsselübergabe erfolgt über einen Schlüsseltresor. Der Code wird Ihnen in der Bestätigungsmail übermittelt, oder Sie können den am Tag der Anreise telefonisch erfragen.

Infos und Erreichbarkeit

Zum Schutz von Gästen und Gastgeber halten wir uns an die verordnete Kontaktvorgabe. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website/App, oder rufen Sie uns an.

Frühstück und ähnliches

Das Frühstück etc. im Frühstücksraum bzw. Bibliothek wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir können Ihnen nur anbieten, dass wir das Frühstück an Ihre FeWo bringen oder bei schönen Wetter in der Weinlaube servieren.

 

Auf Anfrage würden wir Ihnen einen Willkommens-Eintopf in die Ferienwohnung stellen. Schauen Sie dazu unsere Angebote.

 

Wir helfen gern mit Informationen.

Abreise

Bitte verlassen Sie die Ferienwohnung bis 10:00 Uhr, oder fragen Sie uns wegen einer späteren Abreise an. Drehen Sie bitte die Heizung runter, schalten alle Leuchten aus und schließen Sie bitte alle Fenster. Den Schlüssel werfen Sie bitte in den Briefkasten. Wir hoffen, dass wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder persönlich betreuen und verabschieden können.

 

Bleiben Sie bitte gesund.

Umbuchung

Wer seinen Urlaub auf das nächste Jahr umbuchen möchte, kann dies gerne tun, sobald ein neuer Termin verbindlich zu vergebbar ist. Die schon erfolgte Vorauszahlung wird in diesem Fall angerechnet. Die Umbuchung bedarf der Schriftform (E-Mail).

 

Stornierung

Es gilt wieder unsere AGB!

 

Wir wünschen allen, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie besonnen und gesund. Auch diese Pandemie geht vorüber.

 

Ihre Villa Gast